• Kudamm-Karree
  • „Kein Berlin-Bezug“ – Geldwäsche am Kudamm Karree?

    Man habe „keinen Berlin-Bezug“, so sprach´s der Geschäftsführer von Cells Bauwelt aus München, Norman Schaaf, als er seine Firma erstmals öffentlich (Sitzung des Stadtentwicklungsausschuss am  22. Januar 2016) als neuen Eigentümer des Kudamm-Karrees präsentierte. Der Architekt, Jan Kleihues, saß ungerührt daneben. Solche Sätze prägen sich ein – von Öffentlichkeitsarbeit verstehen die Jungs von Cells Bauwelt […]

  • Bürgerbegehren
  • Bürgerbegehren zum Grünflächenerhalt II

    18.065 (!) Unterschriften* haben die Initiatoren des Bürger-begehrens zum Grünflächenerhalt in der vergangenen Woche ins Rathaus Charlottenburg getragen. Ein klares politisches Statement aus der Bürgerschaft in puncto Lebensqualität und Zukunft der Stadt. Dieser Tage veröffentlichen übrigens auch die großen  Naturschützverbände einen gemeinsamen Aufruf an den Senat von Berlin, „die notwendige Versorgung Berlins mit einer ausreichenden […]

  • Allgemein
  • Mani pulite* für Berlin!

    „Also doch“! – „Schon wieder?!“ – „Immer noch!“ Parteispenden. Von Klaus Groth. In Berlin. Danke B.Z. (erste Meldung am 17 .Mai 2016). Und Respekt für Ulrike Sommer. Die Ex-Landeskassiererin der Berliner SPD wies Parteispenden zurück und musste dafür gehen! Genauer: die verketteten Stückel-Spenden aus dem Groth-Imperium wollte die Schatzmeisterin nicht haben – daraufhin befand der […]

  • WOGA
  • WOGA-Komplex: BVV gegen Baustadtrat – und wo steht das Bezirksamt?

    Update am 21.05., nach der BVV: Zu später Stunde wurde deutlich, wohin der Hase beim WOGA- Komplex läuft. Hier aus den Antworten des Baustadtrates zur Großen Anfrage (s.u): Ja, er spreche für das ganze Bezirksamt. Nein, er hätte das Bezirksamtskollegium auch nicht frühzeitig zu Bauabsichten im WOGA- Komplex unterrichtet, das Ressortprinzip gelte – und es […]

  • Bürgerbegehren
  • Bürgerbegehren zum Grünflächenerhalt erfolgreich

    Über 14.000 Unterschriften seit dem 5. April – die Initiatoren des Bürger-begehrens zum Grünflächenrerhalt in Charlottenburg-Wilmersdorf haben den Nerv ihrer Mitbürgerinnen und Mitbürger getroffen. Herzlichen Glück-wunsch! Ist damit alles gut? Ob diese Botschaft den Senat von Berlin erreichen wird,  dessen Stadtentwick- lungsplan Wohnen die Axt insbesondere an die Wilmersdorfer Kleingarten-landschaft legen will? Oder die Apologeten […]

  • WOGA
  • Erich Mendelsohns WOGA-Komplex – wer hat den Schwarzer Peter?

    Immer, wenn´s politisch ungemütlich wird in Berlin, holt einer die Karten raus und alle spielen Schwarzer Peter. Aktuell auf dem Spiel in Charlottenburg-Wilmersdorf steht dabei das von Erich Mendelsohn geschaffene Gebäude-Ensemble rund um die berühmte Schau-bühne, der sog.  WOGA-Komplex. Eindeutig ist die jetzt dazu beschlossene Empfehlung des bezirklichen Denkmalbeirats – nämlich „die  unter Denkmalschutz stehenden Tennisplätze in der Gesamtanlage […]

  • Kudamm-Karree
  • Kudamm-Karree II: Cells Märchenstunde – und die Morgenpost war dabei

    Update am 26.04.: Und  siehe da, da sind sie wieder: In teuerster Münchner Lage. Die Moskauer Holding-Spezialisten Lenhard Global Investment und jemand, der „für private Investoren“ (s.u.) erworben habe: SPIEGEL 172016. Update am 24.04.: Na, dann ist ja alles klar: „Ein Miteigentümer lüftet das Geheimnis“, schrieb die Morgenpost gestern (s. auch Tagesspiegel): „Russischer Investor am Kudamm-Karee […]

  • Kudamm-Karree
  • Panama – Zypern – Dorado – Mozart – Luxemburg – Kudamm Karree

    Update am 21.04.:  Die Hintergründe am Kudamm-Karree harren noch der Aufklärung. Anderer Ort, gleiches Strickmuster? Wie der SPIEGEL neuerlich meldet, betreiben Cells Bauwelt und „eine Firma namens Beethoven“  (hier der link zur SPIEGEL-Meldung) ein großes Immobilienprojekt in Frankfurt/Main. Wieder sind die Geldgeber unbekannt, wieder führt die Spur nach Panama. Wieder mauert Cells Bauwelt aus München. […]

  • Allgemein
  • Parkpflege am Lietzensee

    „Wir brauchen den Park, und der Park braucht uns!“ Das ist das Motto der Bürger für den Lietzensee e.V., die seit mehr als 10 Jahren in Kooperation mit dem Bezirk den Lietzensee-Park pflegen. Wer mag, kann mithelfen: am Samstag, dem 9. April, zwischen 10-12:30 Uhr. Treffpunkt ist der Schuppen unterhalb der Kirche Herbartstraße im südlichen […]

  • Bürgerbegehren
  • Neues Bürgerbegehren zum Grünflächenerhalt im Bezirk am Start

    Neue Allianzen Das Drama um den in der Bürgerschaft des Bezirks breit unterstützten Bürger-entscheid zum Erhalt der Kolonie Oeynhausen (2014: 77% Ja), der im letzten Herbst politisch-großkoalitionär – und in diesem Januar de facto – „abgeräumt“ worden ist, hat weite Kreise gezogen. Und zu neuen Allianzen und neuer politischer Konsequenz geführt: Der Bezirksverband Charlottenburg der […]