Hier baut die Groth-Gruppe – mit freundlicher Unterstützung des Senats von Berlin

T&T totT&T Grün

Vorher … nachher.

Für´s Geschichtsbuch: Die erste Kettensäge kreischt, der erste Bagger rollt.
Noch ist es kleines Gerät. Doch fallen heute, nach 111 Jahren, die ersten
Parzellen in der Kolonie Oeynhausen – – – ein Bauplatz entsteht.

Für´s Geschichtsbuch 1
8:52h am 1. Februar 2016: Der erste Bagger setzt sich in Bewegung…
Für´s Geschichtsbuch 2 4
… ein Bauplatz entsteht…

2 Kommentare

  1. Arne Herz sagt: Antworten

    Ich bin gestern nochmal durchgelaufen und habe es auf mich wirken lassen. Ein schrecklicher Anblick! Es macht wütend und traurig zugleich.

  2. Hallo Nadia Rouhani,

    ich bin mir sicher, dass die Wogen der „Nichtpolitik“ der Grünen bis zur Wahl im September erhalten bleiben. Dafür hat die Zählgemeinschaft zu lange in Richtung Investoren operiert und nicht grün gehandelt.

    Die Oeynhausen-Brache wird über die Wahl hinweg an das politische Unvermögen und den persönlichen Unwillen der Grünen Fraktion erinnern.

    https://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/hphotos-xfa1/t31.0-8/12696967_475300162663994_7971568589862529710_o.jpg

    Viele Grüße

    Thorsten Laatsch

Schreibe einen Kommentar