Einwohnerversammlung zum Bauvorhaben Seesener Straße 40-47

Am Freitagabend, dem 12. Juni findet auf Beschluss der BVV eine Einwohner-versammlung zum bereits im Bau befindlichen Bauvorhaben in der Seesener Straße 40-47 statt.

Wann: 19.00 – 21.00 Uhr
Wo: in der Aula der Halensee-Grundschule,
Joachim-Friedrich-Str. 35, 10711 Berlin

Die Bürgerinitiative Henriettenplatz kritisiert das Baugenehmigungsverfahren  scharf; der Baustadtrat und die Fraktionen werden öffentlich Stellung nehmen.

Linksammlung zum Thema:

Berliner Abendblatt * 04.06.2015
Wurde beim Neubau gemauschelt?

Der Tagesspiegel * 02.05.2015
Zank um Wohnungsbau: „Neu-Prora“ oder Nachverdichtung?

Berliner Woche * 04.05.2015
Bauvorhaben in der Seesener Straße soll untersucht werden

Berliner Morgenpost * 11.03.2015
Anwohner wehren sich gegen „Prora-Riegel“ in Halensee

Der Tagesspiegel * 21.09.2014
Baubeginn für Wohnungen an der Seesener Straße

3 Kommentare

  1. joachim neu sagt: Antworten

    ebenfalls auf dem weg:
    Gründung der
    Bürgerinitiative Schölerschlößchen

    http://schoelerschloesschen.de
    „work in progreß“

  2. jn sagt: Antworten

    …nicht mehr auf dem weg:

    Möbel Krieger auf dem Güterbahnhof Grunewald

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/bezirke/kudamm/berliner-stadtentwicklung-kurt-krieger-moebliert-um/11986276.html

Schreibe einen Kommentar