• Oeynhausen
  • Einwohnerversammlung zu Oeynhausen: Die Protagonisten* noch einmal live und in Farbe

    Update: Die Berlingärtnerin berichtet von der Einwohnerversammlung. Einwohnerversammlung zur zukünftigen Bebauung am Dienstagabend, dem 07. Juni, 19.00-21.00 in der Kreuzkirche am Hohenzollerdamm . *Wie gehabt: ohne Teilnahme der Deutschen Post und LoneStar/LORAC. Nichts hat den Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf in der jetzt zu Ende gehenden Wahlperiode politisch mehr erschüttert als dieser politische Krimi. Einst blühende Gärten in […]

  • Oeynhausen
  • Der neue Kleingartenverpächter von Oeynhausen oder: Großmut ist seine Sache nicht

    Nach einer politischen Achterbahnfahrt ohnegleichen halten die tapferen Oeynhauser am heutigen Samstag ihre Jahreshauptversammlung. Beides wird dort zu spüren sein: ihr berechtigter Zorn über den Gang der Ereignisse, die von ihnen genau beobachteten, vielfachen Tricksereien und politischen Einflussnahmen aus Bezirks- und Landespolitik zu Lasten ihres/eines erfolgreichen Bürgerentscheids und zu Gunsten eines amerikanischen Hedgefonds und eines […]

  • Oeynhausen
  • Die „kleine Schwester“ von Tempelhof

    Update und Nachtrag zur BVV am 18. Februar 2016: Ein Fall von „Klare Frage  – unklare Antwort“ – lesen Sie selbst: 5. Mündliche Anfrage Nadia Rouhani, B’90/Grüne (fraktionslos) Verfahrensstand in Sachen Kolonie Oeynhausen Ich frage das Bezirksamt: 1. Hat das Bezirksamt das B-Planverfahren für die Sicherung der Teilfläche 2 als Dauerkleingärten bereits eingeleitet und bis […]

  • Oeynhausen
  • 13 Tage …

    … in denen Heimat stirbt in der Stadt. Seit 13 Tagen werden  grüne Oasen und soziale Ausgleichsflächen „abgeräumt“, die in 111 Jahren gewachsen, gepflegt und geliebt wurden. Das Koreanische Fernsehen war da, der Guardian hatte berichtet – über Berlins Qualitäten als Grüne Metropole, über einen grandiosen Bürgerentscheid, das Vertrauen in Demokratie und Rechtstaat im Angesicht […]

  • Oeynhausen
  • Was genau hat das Bezirksamt mit der Groth-Gruppe verhandelt? Akteineinsichtsantrag beim Bezirksbürgermeister

    Update am 06.02.2016: Zwei Erinnerungen im Stadtratsbüro – keine Reaktion. Update am 02.02.2016: Zwei Kollegen Bezirksverordnete sind inzwischen meinem Akteneinsichtsantrag beigetreten. Noch keine Rückmeldung vom für die Aktenvorlage verantwortlichen Baustadtrat… Update am 31.01.2016: Noch keine Antwort vom Bezirksbürgermeister. Sehr geehrter Herr Naumann, da der Gang der Verhandlungen, die das BA in Verfolgung des BVV-Beschlusses „Zukunft […]

  • Oeynhausen
  • Kolonie Oeynhausen: Ein politisches Mahnmal

    Vorbemerkung: Eine Anfrage des Bezirksamtes mit der Bitte um eine rasche Rückmeldung zu dem Verhandlungsergebnis betreffend die Kolonie Oeynhausen hatte am Montagabend kurzfristig die Fraktionen, nicht aber mich als einzelne Bezirksverordnete erreicht. Auch war mir der letzte Verhandlungsstand bis zum Pressegespräch bzw. der Pressemitteilung des Bezirksamtes vom 19.01. nicht bekannt. 1. Kompromiss? Gewiß: Ein Kompromiss […]

  • Oeynhausen
  • Sinkende Arche – Gastbeitrag

    Sinkende Arche                                      Ein Gastbeitrag von Holger Jost An alle, die genau wissen, warum sie sich für den Erhalt der grünen Lunge Schmargendorfs eingesetzt haben. An alle, die glauben, beim Wegbaggern der Kleingartenanlage Oeynhausen unbedingt mithelfen zu müssen. An alle, die so tun, als ließe sich Natur […]

  • Oeynhausen
  • Durch die kalte Küche – das Aus für die Kolonie Oeynhausen?

    update am 23.10.2015: Ich danke Euch/Ihnen für viele Zuschriften und Nachfragen. Ja, Ihr habt Recht: Das Geschehen um Oeynhausen erzeugt einen tauben Schmerz – – – und Wut. Es ist an der Zeit, die politische Baustelle um die Kolonie Oeynhausen näher zu beschreiben. Auch ich brauche dazu noch etwas Zeit. Eure Nadia Rouhani 21.10.2015:  rbb-online: […]