• Allgemein
  • Bezirkspolitik vor der Sommerpause und vor der Berlin-Wahl

    +++Die Bezirkspolitik steht vor der Sommerpause, und schon drei Wochen nach dem Ferienende folgt am 18. September die Berlin-Wahl. +++ Ein Rückblick auf die letzte BVV, die zugleich die Vorletzte in dieser Wahlperiode war und zu den Beschlusslagen a) Bürgerbegehren „Grünflächen-erhalt“, b) WOGA sowie c) den Erkennntissen zum Stand der Korruptions-prävention im Bezirk (hier der […]

  • Allgemein
  • Stadtentwicklungsausschuss berät heute zum Bürgerbegehren und zum WOGA-Komplex

    Öffentlicher Andrang wird erwartet zur heutigen Sitzung des Stadtent- wicklungsausschusses; wir tagen im BVV-Saal (ab 17.30h im Rathaus Charlottenburg). In der letzten Sitzung vor der Sommerpause stehen zwei dicke Pakete zur Beratung an: Die Frage, wie sich die Fraktionen, Fraktionslosen und die BVV insgesamt zum erfolgreichen Bürgerbegehren zum Grünflächener- halt stellen. Und die Frage, ob […]

  • Allgemein
  • Stadtentwicklung ohne Entscheidungsfreude

    Ku’Damm-Bühnen und WOGA-Komplex: vier Anträge, darunter die drei von mir selbst eingebrachten,  standen dazu auf der Tagesordnung der gestrigen Sitzung des Stadtentwicklungsausschusses. Alle vier wurden vertagt. Entscheidungsfreude sieht anders aus. Aber vielleicht wachsen den Beteiligten die Dinge einfach über den Kopf. So kamen auch meine Statements im Ausschuss nicht zur Sprache. Dafür aber hier: Stellungnahme […]

  • Allgemein
  • Mani pulite* für Berlin!

    „Also doch“! – „Schon wieder?!“ – „Immer noch!“ Parteispenden. Von Klaus Groth. In Berlin. Danke B.Z. (erste Meldung am 17 .Mai 2016). Und Respekt für Ulrike Sommer. Die Ex-Landeskassiererin der Berliner SPD wies Parteispenden zurück und musste dafür gehen! Genauer: die verketteten Stückel-Spenden aus dem Groth-Imperium wollte die Schatzmeisterin nicht haben – daraufhin befand der […]

  • Allgemein
  • Parkpflege am Lietzensee

    „Wir brauchen den Park, und der Park braucht uns!“ Das ist das Motto der Bürger für den Lietzensee e.V., die seit mehr als 10 Jahren in Kooperation mit dem Bezirk den Lietzensee-Park pflegen. Wer mag, kann mithelfen: am Samstag, dem 9. April, zwischen 10-12:30 Uhr. Treffpunkt ist der Schuppen unterhalb der Kirche Herbartstraße im südlichen […]

  • Allgemein
  • Roter Filz

    Wie im Großen (Land Berlin), so im Kleinen (Bezirk). Während also am letzten Donnerstag das Abgeordnetenhaus von seinem Zitierrecht Gebrauch machte und  den Regierenden Bürgermeister Michael Müller zu einer Befragung bezüglich Genossen-Filz´ ins Parlament zitierte, stand zeitgleich eine ähnliche Frage auch in der BVV Charlottenburg-Wilmersdorf auf der Tagesordnung.  Meine Große Anfrage: Das neue Stadtteilzentrum in […]

  • Allgemein
  • „Wilmersdorf sucht seine Mitte“

    Diese Ankündigung veröffentliche ich gern für die Veranstalter (s.u.): Gestern im Blisse-Kiez: Veranstaltung in den EVA-Lichtspielen mit Gründung einer Bürgerinitiative „Wilmersdorfer Mitte“, Sonnabend, 27.2.2016, 10 Uhr 30 bis 12 Uhr 30 —– Berlin wächst. Berlin braucht Räume. Für Wohnungen, für Arbeit und Kultur, Sport und Freizeit. Und Berlin braucht Freiräume. Für eine kreative bürgernahe Stadtplanung, die […]

  • Allgemein
  • Persönliche Erklärung in der BVV

    Die BVV-Sitzung begann gerade, nur um dann für beinahe 45 Minuten wieder unterbrochen zu werden: der Ältestenrat musste zusammentreten, um zu entscheiden, ob ich nachfolgende Persönliche Erklärung, deren Wortlaut dem Präsidium zuvor schon schriftlich vorlag, überhaupt halten durfte. Das schließ- lich: ja – aber nur, ohne den Namen desjenigen zu nennen, um den es ging. […]

  • Allgemein
  • Berlin, Charlottenburg-Wilmersdorf 2016 – ein Gutes neues Jahr?

    Ein gesundes neues Jahr“ wünscht man sich dieser Tage in der Kolonie Oeynhausen, – von einem guten neuen Jahr mag dort niemand sprechen. Seit Dezember laufen Verhandlungen zwischen dem neuen Eigentümer, der Groth-Gruppe, Kleingartenverband und Bezirksamt. Jedoch nicht dreiseitig, wie von der BVV im November 2015 beauftragt, sondern zu Groths Bedingungen, d.h. je einzeln: Groth […]

  • Allgemein
  • „Tempel der Moderne“ – Gastbeitrag von Dr. Gregor Langenbrinck zu den Holtzendorff-Garagen

    Holtzendorff-Garagen 1929 Gerade heute Morgen bin ich dort wieder vorbeigefahren und habe gesehen, dass das Gebäude jetzt saniert wird. Ich bin allerdings gespannt, wie die Architekten mit den Buchstaben umgehen, die auf dem schönen Bild von 1929 erkennbar sind. Denn eigentlich – wenn man das dann schon einmal ernst nimmt – wirkt der Schriftzug ja […]